Hersteller | Lieferanten

Bestellung | Portraits

Suche | Sitemap | Impressum

Startseite/Home

Aktuelles

Vorstand

Objektberichte

Prospekte

Termine


Infos, Bilder, Prospekte

Treppen Innen

Treppen Außen

Bodenbeläge Innen

Bodenbeläge Außen

Terrazzoböden

Fassaden

Innen- und Außenmöblierung
Gestaltungselemente

Muster

Infos allgemein

Links



Treppen Innen

Download Prospekte
NEU Vielseitigkeit von Betonwerkstein
Betonwerkstein im Denkmalschutz
Großformatplatten und Treppen
Lebensqualität in Haus und Garten Gestalten mit Stein (48 Seiten)
NEU 2013 Lebensqualität in Haus und Garten Gestalten mit Stein (48 Seiten)
Interior Design
Bemessung von Belägen und tragenden Bauteilen aus Betonwerkstein

Infoseiten >>>

Bilder >>>

Wer seine Baukosten gering halten will, baut in die Höhe – deshalb sind Treppen unverzichtbar. Treppen sind ein zentraler Teil der Gebäudearchitektur. Sie verbinden und erschließen nicht nur Ebenen, sondern tragen auch entscheidend dazu bei, den gewünschten Charakter eines Hauses hervorzuheben. Unabhängig von der Konstruktionsart, ob als Tritt- und Setzstufe, als Winkelstufe, Balken-, Spindel- oder Tragbolzentreppe, ob vorbetoniert oder freitragend – Treppenanlagen aus Betonwerkstein zeichnen sich durch die hohe Güte der Ausgangsmaterialien aus und bieten Stufe für Stufe ein angenehmes auf und ab.

Treppen aus Betonwerkstein sind:
  • stabil und maßgenau
  • nicht brennbar
  • dauerhaft
  • rutschsicher
  • pflegeleicht


Weiterer wichtiger Vorteil für den Bauherrn: Funktionalität und Sicherheit erfordern bei der Realisierung mit Betonwerkstein keine Kompromisse in der Gestaltung. Denn durch seine – im Gegensatz zu Naturstein und Fliesen - freie Formbarkeit erfüllt der Betonwerkstein jeden gestalterischen Wunsch, von traditionell bis avantgardistisch. Als ansprechende Verkleidung für den massiven Unterbau gilt dies ebenso wie als optische Komponente für freitragende Konstruktionen.

Modernste Verfahrenstechniken und hochleistungsfähige Betone erlauben es, immer dünnwandigere Bauteile herzustellen, die dennoch über höchste technische Qualitäten verfügen, wie z. B. die Biegezugfestigkeit.

In Verbindung mit einer Bewehrung lassen sich so auch tragende, filigrane Bauteile ausbilden – oder dünne Winkelstufen, die sich durch extrem feine, porenarme Oberflächen und besonders exakte Kanten auszeichnen. Zur Formbarkeit des Materials kommt die Vielfalt an Farben. So ist dank natürlicher Gesteinskörnungen und Pigmente nahezu jeder Farbton ausführbar. Mit Betonwerkstein in all seinen Facetten lassen sich daher auch ausgefallene Treppenideen erfüllen – und dies auf wirtschaftliche Weise. Wer auf eine homogene Optik Wert legt, der erhält so Bodenbeläge, Accessoires und Treppenlauf aus einem Guss.

Auch in Kombination mit anderen Materialien wie Holz, Stahl und Naturstein stellen Treppen aus Betonwerkstein ihre ästhetischen Stärken unter Beweis. Auf Wunsch können die Stufen mit Gleitschutzprofilen und Trittschalldämmung ausgestattet werden.


treppen_innen | home [2017]v.13

Der neue Prospekt
Vielseitigkeit von Betonwerkstein
(Treppen, Bodenbeläge, Fassaden,
Innen- und Außenmöblierung)

Download